< Der Fall "Mollath"
14.05.2014 14:51 Alter: 5 Jahr(e)
Kategorie: Allgemeine News
Von: Süddeutsche Zeitung

Arbeit von Berufsbetreuern - Der Lebenshelfer

Es gibt Menschen, die kommen in der Gesellschaft nicht allein zurecht. Betreuer wie Klaus Fournell kümmern sich um sie. Ab wann aber ist er verpflichtet, gegen den Willen eines Menschen zu handeln - und wann haftet er sogar selbst, wenn er genau das tut?


Hier ein interessanter Artikel aus der "Süddeutschen Zeitung" 


 
Sie sind hier: Aktuelles